Das Blog des TBG

3. Februar 2018

GroKaGe-Sitzungen 2018

Filed under: Gerätturnen, Gymnastik, Tanz und Aerobic — Bianca Kohlbecker @ 10:08

Eiskristalle funkeln auf der Bühne

Die TNT-Eiskristalle vor ihrem Auftritt bei der GroKaGe

Die Showgruppe TNT nahm auch im Jahr 2018 wieder bei den GroKaGe-Sitzungen vom 19.-21. Januar in der Jahnhalle teil. Als Eiskristalle verzauberten sie das Publikum mit weißen Bändern, Schneeflocken, funkelnden Kostümen und einer tollen Choreografie mit Akrobatik- und Turnelementen. Die TNT-Gruppe hatte wieder sehr viel Spaß daran ihren Auftritt an drei Tagen dem Gaggenauer Publikum vorzuführen. Ein Dank gilt Elliane und Sarah Fritz für die Erstellung der Kostüme.

Advertisements

14. Januar 2018

Halbtagesfortbildung Kunstturnen

Filed under: Allgemein, Gerätturnen — Bianca Kohlbecker @ 00:49

Flugelemente, Riesenfelge, Tsukahara …

Am 13. Januar fand in der Hans-Thoma-Turnhalle eine Halbtagesfortbildung im Bereich Kunstturnen statt. Ausrichter war daher auch der TB Gaggenau. Es fanden sich ca. 35 Teilnehmer in der Halle ein. Die Referenten Tatjana Bachmayer und Chris Lakeman von der KRK zeigten anhand Vorturnerinnen wie man Flugelemente und die Riesenfelge am Stufenbarren, den Tsukahara am Sprung und Flugelemente und Abgänge am Reck erlernt.

12. Dezember 2017

TBG-Weihnachtsfeier

TBG präsentiert Gegensätze auf turnerisch und tänzerischer Art

Feuer und Eis präsentiert von den Gymnastinnen

Die TBG-Weihnachtsfeier stand dieses Jahr unter dem Motto „Gegensätze“. Nach der Begrüßung von Thorsten Chwalek, dem Vorstand Sport und Thomas Häfele, dem Vorstand Verwaltung, gaben Annette Schleif und ihre Tochter Marissa, welche an diesem Sonntag durch das Programm führten, die Jahnhallenbühne für die 180 Kinder frei. Wie fast jedes Jahr starteten die ganz Kleinen mit ihren Eltern unter der Leitung von Birgit Breschendorf. Zum Thema „Groß und Klein“ zeigten sie mit Fallschirm und an Kasten und Bänken, was sie schon so alles können. Danach kamen die kleinen Mäuschen und Kätzchen von Heike und Saskia Huck, Birgit Breschendorf und Denise Nawroth auf die Bühne. Unter dem Motto „Katz‘ und Maus“ präsentierten die jüngsten Gerätturnerinnen an Kasten, Bänken und am Boden ihr Erlerntes. „Sonne und Mond“ konnte man auf den Outfits der jüngsten Gymnastinnen unter der Leitung von Marina Kunde, Ina Manz, Vanessa Marten und Emma Bauer sehr schön erkennen. Sie tanzten mit Luftballons und Reifen übers Parkett. Bei den Freizeitturnerinnen von Louis Binz, Maren Chwalek, Carsten Kaufmann, Maik Heberle und Carolin Erhard wurde es „Hell und Dunkel“ beim Turnen an Schwebebalken, Barren und Boden.

Die Gerätturnerinnen mit ihrem Auftritt

Heike Huck, Kerstin und Emilia Senger, Vanessa Ollhoff, Nadja Wurz und Ida Feichtenbeiner ließen ihre Gerätturnerinnen als Skelette und Vampire, die die anderen Turnerinnen während des Auftritts in Zombies verwandelten, zum Motto „Tot und Lebendig“ an Boden, Kasten und Bänken ihr Können zeigen. Dann kamen unter der Leitung von Birgit Breschendorf, Carolin Erhard, Denise Nawroth und Emilia Senger die Kleinkinder in Fußballtrikots zum Thema „Schwarz und Weiß“ auf die Bühne. Nach einer gemeinsamen La Ola turnten die kleinen Mädchen und Jungen über Bänke und Kastenteile. Auch dieses Jahr wurden wieder die Kinder geehrt, die im Jahr 2017 bei Wettkämpfen siegten und auf dem Treppchen standen. Edgar Schüle und Vanessa Ollhoff verliehen 23 Turnerinnen einen Pokal. Danach ging es zum Motto „Himmel und Erde“ mit den Mädchen und Jungen der Gruppe Turnen, Spiel und Spaß, kurz TSS, weiter. Susanne und Carolin Erhard haben in ihren Auftritt Boden und Kasten eingebaut. „Feuer und Eis“ so hieß das Thema der Gymnastinnen von Marina Kunde und Ronja May. Mit hellblauen eisigen Farben und feuerroten Handgeräten zeigten sie eine tolle Choreografie. „Schnell und Langsam“ ging es bei den ältesten Gerätturnerinnen von Bianca Kohlbecker, Sabrina Demirbas, Patrizia Krempel und Kai Heberle her. Als Boxen-Girls der Formel 1 zeigten die Mädchen schnelle Elemente an Trampolin und turnten zu langsamer Musik an Schwebebalken und Boden.

Die Kleinkinder in Action

Als „Engel und Teufel“ verkleidet kamen die Gymnastinnen von Evelina Schüle und Ronja May auf die Bühne. Bänder uns Stäbe wurden in den Auftritt integriert und schwungvolle, dynamische Tänze rundeten den Programmpunkt ab. Die Gerätturner von Andreas Krempel, Paul Stangenberg, Thomas Häfele, Patrick Ollhoff und Pascal Meixner setzten ihr Motto „Hoch und Tief“ mit Parallelbarren in unterschiedlichen Höhen um. Zum Schluss verabschiedeten sich Evelina Schüle und Bianca Kohlbecker, die die Gesamtleitung trugen, von den Gästen und sprachen einen großen Dank an alle Eltern und ehrenamtliche Helfern aus, ohne die so eine Veranstaltung gar nicht zu stemmen wäre. Gemeinsam mit allen aktiven Kindern riefen sie dann noch ganz traditionell den Nikolaus auf die Bühne, der dann für jedes Kind noch ein Geschenk dabei hatte.

Hoch und Tief wurde bei den Turnern geturnt

Ein Dank geht auch noch an die älteren Turner, die an diesem Nachmittag als Gerätekommando aktiv waren, während die Programmpunkte von Udo Meixner mit dem richtigen Licht und Ton untermalt wurden. Erwähnenswert ist auch, dass die Familie Motz dem TBG einen Tannenbaum und der Toom-Baumarkt Weihnachtssterne für die Bühnendekoration zur Verfügung gestellt haben. Die Veranstalter sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Weihnachtsfeier und freuen sich immer wieder über viele Besucher, die das Programm verfolgen und dem Verein verbunden sind.

Der Nikolaus kommt!

13. November 2017

Jahrgangsbestenwettkämpfe

Filed under: Gerätturnen — Bianca Kohlbecker @ 11:42

TBG-Turnerinnen bei den Jahrgangsbestenwettkämpfen

Turnerinnen des 1. Durchgangs

Am Sonntag fanden in Ottenau die Jahrgangsbesten-wettkämpfe statt. Dieses Jahr waren nur die TBG-Turnerinnen vertreten. Im Jahrgang 2009 starteten Anna Gmünd, die mit 50,1 Punkten auf dem sechsten Platz landete und Rania Vieru (8. Platz und 48,35 Punkte). Kristina Bilusic (50,95) erturnte sich im Jahrgang 2008 Rang 12 und Tijana Cvetkovic (50,4) Rang 13. Lotte Mühlhauser (5. mit 57,65 Punkten), Jule Mühlchen (6. mit 57,4 Punkten) und Deborah Haupt (7. mit 54,95 Punkten) gingen im Jahrgang 2006 an den Start. Die ältesten TBG-Turnerinnen Jahrgang 2004 waren Nele Mühlhauser (59,15) auf Platz sieben und Denise Nawroth (53,9) auf Rang neun.

Turnerinnen des 2. Durchgangs

28. Oktober 2017

Gauliga 2017

Filed under: Gerätturnen — Bianca Kohlbecker @ 12:44

Sehr guter Auftakt beim Gauliga-Start

Die erfolgreiche LK4-Mannschaft

Am 20. Oktober traten die TBG-Turnerinnen Hanna Stahlberger, Paula Braun, Emely Kozul, Alina Mühlchen, Hannah Zink und Nadja Wurz zu ihrem Vorkampf im Kürwettkampf in der LK3 in Muggensturm an. Am Schwebebalken konnten sie alle anderen Mannschaften schlagen und auch am Boden konnten die Turnerinnen gut mithalten. Doch am Sprung und Stufenbarren war die Schwachstelle des TBG. Dennoch gelang es dem TBG mit 144,6 Punkten den TV Muggensturm 1 (144,05) und den TV Bühl (137,55) hinter sich zu lassen. Lediglich dem TV Muggensturm 2 mit 149,8 Punkten mussten sie den Vortritt lassen. Alina Mühlchen war mit 46,6 Punkten beste TBG-Turnerin.

Die Turnerinnen Sara Herbst, Nele Mühlhauser, Pauline Rabold, Ida Feichtenbeiner, Saskia Huck und Jana Brendel starteten ihren Gauliga-Vorkampf in der LK4 am 21. Oktober in Haueneberstein. An den Geräten Sprung, Schwebebalken und Boden konnten sie alle 7 Gegner schlagen und mussten nur am Stufenbarren Punkte abgeben. Mit dieser starken Leistung und 138,5 Punkten landeten sie mit gutem Vorsprung auf Rang 1 vor dem TV Michelbach (134,95), TV Lichtenau (132,6), TV Muggensturm (131,75), TV Haueneberstein (127,8), TB Sinzheim (124,9), TV Bühlertal (122,5) und dem TV Rastatt-Rheinau (115,1). Beste Turnerin des gesamten Wettkampfs war Sara Herbst mit 47,8 Punkten.

Die Vorkämpfe der Pflichtwettkämpfe in der Gauliga fanden am 22. Oktober in Iffezheim statt. Die jüngsten TBG-Turnerinnen Anna Gmünd, Ranja Vieru, Ena Coneva und Lara Vucetic erturnten sich in der Altersklasse 8 fabelhafte 149,95 Punkte. Somit landeten sie vor dem TV Rastatt-Rheinau (145,7), TuS Hügelsheim (145,4) und dem TV Bühl 1 (143,5) auf Platz 3 und mussten nur dem TV Kuppenheim (156,4) und dem TV Bühl 2 (151,8) den Vortritt lassen. Anna Gmünd überzeugte als beste TBG-Turnerin mit 51,7 Punkten.

Die Mannschaften der Altersklasse 8 (vorne) und der Altersklasse 10 (hinten)

In der Altersklasse 10 erturnten sich Kristina Bilusic, Tijana Cvetkovic, Antonija Schweikert, Luana Frangella, Sophia Ermantraut und Luana Todaro den 5. Rang mit 163 Punkten. Den TV Bühlertal (161,7), TV Rastatt-Rheinau (160,4), TV Bühl (159,0) und den TuS Hügelsheim 2 (155,2) konnten die TBGlerinnen hinter sich lassen. Doch dem TV Haueneberstein (168,1), TV Wintersdorf (167,5), TB Sinzheim (167,45) und dem TuS Hügelsheim 1 (164,85) mussten sie vorbeiziehen lassen. Luana Todaro war mit 54,9 Punkten beste TBG-Turnerin.
Jule Mühlchen, Lotte Mühlhauser, Deborah Haupt, Sinja Huck und Jule Zink starteten in der Altersklasse 12. Der TBG siegte deutlich mit 178,2 Punkten vor dem TV Kuppenheim (170,35) und dem TuS Hügelsheim (163,4). Mit 59,8 Punkten war Sinja Huck beste Turnerin des gesamten Wettkampffeldes.
Platz 2 mit 173,7 Punkten erturnten sich die TBGlerinnen Annalena Todaro, Mia Herbst, Rebecca Haupt, Emilia Senger, Marie-Katharina Nikitin und Denise Nawroth. Den TV Lichtenau (170,9), TB Sinzheim (159,5), TuS Hügelsheim (156,85) und den TV Waldbrechtsweier (155,15) konnten sie schlagen und mussten nur dem Rastatter TV auf Platz 1 (175,95) Vorrang gewähren. Annalena Todaro überzeugte als beste TBG-Turnerin (58,4).

Die Mannschaften der W12 (vorne) und der W14 (hinten)

Die Trainer sind sehr zufrieden mit den erbrachten Leistungen. Ziel ist es nun die erreichten Plätze an den Endkämpfen am 18. und 19. November in Ottenau zu verteidigen.

11. Oktober 2017

Keschtefest 2017

Filed under: Gerätturnen — Bianca Kohlbecker @ 11:31

Turnerinnen verzaubern das Publikum

Alice im Wunderland beim Keschtefest in Oberweier

Am 7. Oktober nahmen die TBG-Turnerinnen mit ihrem Auftritt „Alice im Wunderland“ am bunten Abendprogramm beim Keschtefest in Oberweier teil. Sie zeigten in schönen Kostümen dem Publikum ihr Können an Boden und Kasten.

10. Juli 2017

It’s Showtime

Filed under: Gerätturnen, Gymnastik, Tanz und Aerobic — Bianca Kohlbecker @ 22:48

Zwei TBG-Gruppen bei „It’s Showtime“

Die Turngruppe mit ihrem Auftritt „Alice im Wunderland“

Dieses Jahr fand die Veranstaltung „It’s Showtime“ in Wintersdorf statt. Die TBG-Turnerinnen nahmen mit ihrem Auftritt „Alice im Wunderland“ teil und verzauberten das Publikum mit einer tollen Darbietung aus Turnen und Tanzen. Ebenfalls bei „It’s Showtime“ war auch die Gruppe TNT. Die Gymnastinnen und Turnerinnen zeigten als Amazonen eine Darbietung aus Tanz, Turnen und mit Handgeräten.

30. Juni 2017

Hochzeit von Sabrina und Timur

Filed under: Gerätturnen — Bianca Kohlbecker @ 00:18

Turnerinnen und Turner überraschen das Brautpaar

Ein Zusammenschnitt vieler Turnauftritte von Sabrina wurde dargestellt

Die Turnerinnen und Turner, die zur Deutsch-Türkischen Hochzeit von Übungsleiterin Sabrina und ihrem Mann Timur eingeladen waren, überraschten das Brautpaar mit einem Zusammenschnitt vieler Turnauftritte von Sabrina.

Es war ein schönes Fest und wir wünschen den Beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

29. Juni 2017

Gaukinderturnfest 2017

Filed under: Gerätturnen — Bianca Kohlbecker @ 23:55

8 Treppchenplätze für den TB Gaggenau

Die Gymnastinnen der Altersklasse 6/7 und 10/11

Am 24. und 25. Juni fand in Iffezheim das Gaukinderturnfest statt. Der TB Gaggenau war mit insgesamt 59 Kindern/Jugendlichen vertreten. Die Turnerinnen gingen mit 35 Mädels, die Turner mit 9 Aktiven und die Gymnastinnen mit 15 Mädchen an den Start. Bei der Siegerehrung konnte man sich sehr über die Treppchenplatzierungen freuen, aber auch mit den vorderen Rängen in der Gauklasse 6/7 bei der 59 Turnerinnen gegeneinander antraten, sowie in der Gauklasse 8/9 mit 99 Teilnehmern und in der Gauklasse 10/11 mit 83 Starterinnen kann man mehr als zufrieden sein. Hervorzuheben ist der Turnfestsieg von Sinja Huck in der Gauklasse 12/13.

Die Gauklasse-Turnerinnen

 

 

 

 

Hier alle Platzierungen auf einen Blick:

Gymnastik:

Wettkampf 6/7:
3. Nia Hahn (1,5), 5. Madeleine Manz (1,4),
6. Emma Bastian (1,0), 6. Lina Engel (1,0),
8. Andrea Crisan (0,8), 8. Kristina Caric (0,8),
Emma Meiers (0,55)
Wettkampf 10/11:
14. Amina Maluhic (8,75), 17. Michele Wittchin (7,6)
Wettkampf 12/13:
3. Emma Bauer (13,85), 9. Janina Hebding (11,55),
10. Sila Gündüz (11,3), 11. Alisha Shehu (10,8)
Wettkampf 14/15:
6. Vanessa Marten (19,4)
Wettkampf 16-18:
3. Ina Manz (23,2)

Gerätturnen weiblich:

Gauklasse 6/7:
4. Rebeka Pejic (45,2), 9. Lara Grohs (44,5), 10. Lara Vucetic (44,4),
10. Marie Götz (44,4), 19. Elmira Pfaff (43,35), 34. Dilara Becker (41,6),
39. Josefine Klement (41,45), 44. Sina Robel (41,15)
Gauklasse 8/9:
6. Kristina Bilusic (50,15), 8. Tijana Cvetkovic (49,95), 11. Anna Gmünd (49,9),
15. Luana Frangella (49,3), 16. Milena Landeka (49,2), 17. Antonija Schweikert (49,1),
24. Rania Vieru (48,7), 48. Ena Coneva (47,3), 56. Nazlija Schmidt (46,3)
Gauklasse 10/11:
22. Luana Todaro (52,3), 31. Jana Link (51,5), 33. Patrizia Schweitzer (51,4)
Gauklasse 12/13:
1. Sinja Huck (57,6), 3. Annalena Todaro (56,9), 4. Jule Zink (56,75),
11. Rebecca Haupt (54,65), 15. Emilia Senger (53,45), 17. Marie-Katharina Nikitin (52,0)
Gauklasse 14/15:
2. Saskia Huck (59,1), 8. Jana Brendel (54,8)
Bezirksklasse 10/11:
2. Jule Mühlchen (56,3), 4. Lotte Mühlhauser (54,95), 6. Deborah Haupt (54,15)
Bezirksklasse 12/13:
3. Nele Mühlhauser (58,2), 4. Denise Nawroth (57,6)
Bezirksklasse 14/15: 4. Alina Mühlchen (61,1), 5. Hannah Zink (60,45)

Gerätturnen männlich:

Leistungsklasse 8/9:
5. Damjan Pejic (75,9)
Bezirksklasse 8/9:
9. Felix Gerstner (74,2)
Bezirksklasse 10/11:
18. Tim Marten (76,8)
Bezirksklasse 12/13:
4. Fabian Fünfgeld (87,4), 5. Leon Götz (86,9), 12. Nils Weichwald (83,6),
13. Axel Bräuer (80,2)
Bezirksklasse 14/15:
6. Erik Bräuer (87,6), 8. Kiljan Wieber (79,9)

31. Mai 2017

Vereinsmeisterschaften 2017

Filed under: Gerätturnen — Bianca Kohlbecker @ 10:57

Vereinsmeisterschaften beim TB Gaggenau

Gruppenfoto der Jahrgänge 2006 – 2012

Seit Jahren fanden mal wieder Vereinsmeisterschaften beim Turnerbund Gaggenau im Bereich Gerätturnen weiblich statt. Am 25. Mai kamen unter der Federführung von Heike Huck, Patrizia Krempel und Vanessa Ollhoff 35 Mädchen in die Hans-Thoma-Turnhalle um ihre Vereinsmeister zu ermitteln. Bei den Jahrgängen 2010, 2011 und 2012 wurde die P2 geturnt. Marie Götz siegte hier mit 43,6 Punkten. Die P4 wurde im Jahrgang 2008 und 2009 gezeigt und Vereinsmeister wurde Anna Gmünd (53,0). Jule Mühlchen wurde Vereinsmeister beim Jahrgang 2006 und 2007 mit 58,7 Punkten. Hier turnten die Mädchen die P5. Mit der P6 erturnte sich Sinja Huck (58,6) im Jahrgang 2004 und 2005 den ersten Platz. Beim Jahrgang 2002 wurde die P7 gezeigt. Hier gewann Pauline Rabold mit 56,3 Punkten. Alle älteren Turnerinnen starteten in der LK3, wo sie ihre Kür-Übungen präsentieren durften. Aline Mühlchen wurde mit 49,3 Punkten Vereinsmeisterin. Es war ein sehr schöner Tag und ein Dank gilt dem Organisations-Team, den Kampfrichtern und den Eltern für die Kuchenspenden.

Gruppenfoto der Jahrgänge 2005 und älter

Alle Platzierungen:

Jahrgang 2010, 2011 und 2012: 1. Marie Götz (43,6), 2. Lara Grohs (43,5), 3. Lara Vucetic (43,0), 4. Rebeka Pejic (42,3), 5. Elmira Pfaff (42,2), 6. Josefine Klement und Olivia Frank (beide 41,7), 8. Sina Robl (41,0) und 9. Leonie Marinkovic (40,8).

Jahrgang 2008 und 2009: 1. Anna Gmünd (53,0), 2. Tijana Cvetcovic (50,7), 3. Luana Frangella und Antonija Schweikert (beide 49,8), 5. Rania Vieru (49,4), 6. Kristina Bilusic (49,3), 7. Milena Ladenka (48,5) und 8. Ena Coneva (47,2).

Jahrgang 2006 und 2007: 1. Jule Mühlchen (58,7), 2. Deborah Haupt (56,7), 3. Jana Link (54,3), 4. Luana Todaro (53,4), 5. Sophia Ermantraut (52,4) und 6. Patricia Schweitzer (50,1).

Jahrgang 2004 und 2005: 1. Sinja Huck (58,6), 2. Denise Nawroth (56,2), 3. Jule Zink (55,2), 4. Emilia Senger (53,0) und 5. Rebecca Haupt (51,6).

Jahrgang 2003: 1. Pauline Rabold (56,3), 2. Saskia Huck (54,8) und 3. Jana Brendel (54,3).

LK3: 1. Alina Mühlchen (49,3), 2. Hannah Zink (48,1), 3. Paula Braun (47,7) und 4. Emely Kozul (46,8).

« Newer PostsOlder Posts »

Bloggen auf WordPress.com.