Das Blog des TBG

13. Juni 2018

Zertifizierung zum „Jugendfreundlichen Verein“

Filed under: Vorstand — Schlagwörter: — thorstenchwalek @ 20:58

TB Gaggenau beteiligt sich an HaLT-Projekt der Kommunalen Suchtprävention

Im Jahr 2008 hat der Landkreis Rastatt das Projekt HaLT (Hart am Limit) eingeführt, ein Suchtpräventionsprojekt für Jugendliche mit riskantem Alkoholkonsum. Bestandteil des Projektes ist einerseits die Beratung von Jugendlichen und Eltern, sowie die Beratung und Unterstützung von Festveranstaltern bei der Planung ihrer Feste. Auch Sportvereine können hier viel für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol beitragen, denn nach wie vor sind sie die Nr. 1 unter allen Jugendorganisationen. Über ihr Engagement und ihre attraktiven Veranstaltungen gewinnen sie nicht nur viele Kinder und Jugendliche, sondern auch deren Eltern, Trainer, Übungsleiter und Betreuer. Sie stehen für einen gesunden Umgang mit Körper und Geist.

Über 100 Vereine im Landkreis Rastatt haben sich bisher als „jugendfreundliche Vereine“ zertifizieren lassen. Hierfür stellen die Vereine eine Liste an verbindlichen Regeln zum verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol und Zigaretten auf, die im Vereinsleben und auf allen Veranstaltungen des Vereins zu befolgen sind. In mehreren Coaching-Gesprächen hat sich er Vorstand des TB Gaggenau mit Frau Gudrun Pelzer (Kommunale Suchtbeauftragte) mit dieser Thematik auseinandergesetzt und ein verbindliches Regelwerk aufgestellt. Diese Regeln wurden erstmals auf der Mitgliederversammlung 2018 vorgestellt und finden sich auch auf unserer Vereinshomepage. Wir als Sportverein verpflichten uns durch dieses Regelwerk dazu, den Kindern und Jugendlichen in unserem Verein den verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol vorzuleben und Strukturen zu schaffen, die einen Alkoholmissbrauch unmöglich machen oder zumindest erschweren. Am 5. Juni erhielt der TB Gaggenau gemeinsam mit weiteren Gaggenauer Vereinen im Gaggenauer Rathaus das Zertifikat „Jugendfreundlicher Verein“. Für den TB Gaggenau nahmen Sportvorstand Thorsten Chwalek sowie die beiden Ansprechpartner im TBG-Vorstand für das Projekt „Jugendfreundlicher Verein“ Ronja May und Leo Stich entgegen.

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.