Das Blog des TBG

18. Februar 2016

Der TB Gaggenau verleiht 99 Sportabzeichen

Der Abteilungsleiter des TBG (dritter von rechts), vergibt Jubiläumssportabzeichen an die Athleten.

Nach einer erfolgreichen Saison 2015 trafen sich zahlreiche Sportler am Sonntag, 31.01.2016 in der Sportgaststätte Jedermann Spoga zu der Abteilungsversammlung Leichtathletik des TB Gaggenau.
Auf der Tagesordnung stand der Bericht zu den Sportereignissen 2015, die Kooperation mit der Hans Thoma – Grundschule, das Kassenbuch, die Verleihung der Sportabzeichen und Mehrkampfabzeichen. Im Anschluss fanden die Wahlen der Abteilugsleitung und dem Abteilungsausschuss an.
Einstimmig im Amt bestätigt wurde Bernd Wildersinn, sein Stellvertreter Manfred Hecker und Constanze Wildersinn zuständige für Jugend- sowie Öffentlichkeitsarbeit.

„Mach es, du schaffst es, dein Sportabzeichen“: Unter diesem Motto der TBG- Leichtathletik haben sich 53 Jugendliche und 46 Erwachsene den Herausforderungen des „Deutschen Sportabzeichens“ gestellt. Das Sportabzeichen ist eine einfache und unkomplizierte Art seinen Fitnesszustand zu überprüfen.
Im Rahmen der Feierstunde wurden die erfolgreichen Athleten mit dem Jubiläumsabzeichen, Sportabzeichen und Mehrkampfabzeichen geehrt.

Sechs Jubiläumsabzeichen wurden verliehen (in Klammer die Anzahl der Abzeichen) an
Paul Ebenthal, Yvonne Ritter (je 25), Luzia Klumpp, Reiner Klumpp, Claudia Maisch (je 15), Wilhelm Maisch (5)

Das Sportabzeichen in Gold errang bei den Erwachsenen:
Wolfram Schneider (37), Manfred Hecker, Helga Wagner (je 33), Brigitte Schneider (32), Manfred Stößer (29), Paul Ebenthal, Yvonne Ritter (je 25), Ingrid Maisch (24), Gerhard Götz, Arthur Lang (je 23), Bernd Wildersinn (18), Constanze Wildersinn (17), Andreas Krempel (16), Luzia Klumpp, Reiner Klumpp (je 15), Edgar Schüle, Paul Stangenberg (je 13), Sebastian Ball (12), Klaus Preger (11), Roland Schick (9), Marx Thomann (8), Susanne Mühlchen (6), Wilhelm Maisch (5), Doris Feichtenbeiner (4) Stefan Bohn, Heinrich Hochheimer, Pascal Meixner (je 3), Petra Bräuer, Jürgen Brick, Josua Lindner (je 2), Anja Blanke, Monika Karusseit, Gabriele Meixner, Marion Rein, Norbert Rieger (je 1),
In Silber
Gisela Theunissen (23), Claudia Maisch (15), Frank Kömp-Mühlchen (7), Stefan Baumstark (4), Thorsten Chwalek (3), Silvia Ebi, Sandra Jegel, Udo Meixner, Fabian Schönamsgruber (je 1)
In Bronze
Leonie Wildersinn (2), Sven Hornung (1)
Das Jugendsportabzeichen in Gold wurde verliehen an:
Jenny Wildersinn (10), Max Feichtenbeiner (8), Benedikt Haupt, Alina Mühlchen (je 6), Maria Lindner, Jule Mühlchen, Nils Weichwald (je 4), Sebastian Böck, Tillmann Knörzer, Emma Bauer, Oscar Rabold (je 3), Theresa Baumstark, Leon Götz, Deborah Haupt, Emilia Senger, Elisa Wagner (je 2), Leon Westermann, Helena Ebi, Joelina Echle, Tim Kriska, Henri Rabold (je 1),

In Silber:
Erik Bräuer (6), Sinan Maisch (5), Julian Maisch (4), Fabian Fünfgeld, Katherina Merkel (3), Axel Bräuer, Giuliana Kaschura, Julia Kriska, Lea Marie Meissner, Niko Orlovic, Svenja Wagner, Fabienne Dietzel (je 2), Damjan Pejic, Marie Blanke, Bjoern Geide, Janina Helding, Anna Koncatar, Kilian Merkel, Sebastian Rein, Leon Serefi, Leona Serefi, Hannah Wunsch, Katharina Wunsch, Jule Zink (1),
In Bronze:
Christoph Niculescu (2), Florian Bretz, Tarek Fütterer, Anna Miric, Marina Mrvos, Benedikt Oesterle, Melina Raffel, Toni Suta (je 1).

Das von den Anforderungen schwierige Leichtathletik-Dreikampfabzeichen haben insgesamt 25 Teilnehmer abgelegt.
In Gold:
Deborah Haupt, Manfred Hecker, Heinrich Hochheimer, Reiner Klumpp, Maria Lindner, Gabriele Meixner, Klaus Preger, Bernd Wildersinn
In Silber:
Sebastian Ball, Petra Bräuer, Frank Kömp-Mühlchen, Julian Maisch, Norbert Rieger, Yvonne Ritter, Roland Schick
In Bronze:
Anja Blanke, Stefan Bohn, Doris Feichtenbeiner, Sven Hornung, Monika Karusseit, Luzia
Klumpp, Claudia Maisch, Sinan Maisch, Marion Rein, Leonie Wildersinn.
Das Familien-Sportabzeichen zahlt sich aus mit einen 10,- Euro Einkaufsgutschein von Ernstings family und einer Familienurkunde die separat zugesandt werden.
Mindestens drei Familienmitglieder aus zwei Generationen nahmen erfolgreich teil:
Fam. Mühlchen, Fam. Maisch, Fam. Lindner, Fam. Meixner, Fam. Bräuer und Fam. Wildersinn.

Die Zusammenarbeit mit der Hans Thoma – Grundschule stellte sich als überaus erfolgreich dar. Im Rahmen der Schulkooperation wurden 36 Sportabzeichen vor den Sommerferien an die Schüler übergeben.

Bis zum Frühjahr lädt der TB- Gaggenau jeden Dienstag im Goethe-Gymnasium von 18 bis 19 Uhr alle Mitglieder sowie Gäste zu dem Fitness-und Skigymnastikprogramm ein.
Die Sportabzeichen Saison beginnt sofern es das Wetter zulässt am 05. April um 18.00 – 19.30 Uhr im Traischbachstadion.

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.