Das Blog des TBG

29. Januar 2017

TBG bei Jahresauftakt in Rastatt erfolgreich

Filed under: Schwimmen — Schlagwörter: , — Timo Krempel @ 17:06

Wie auch in den letzten Jahren starteten die Gaggenauer Schwimmerinnen und Schwimmer zum Jahresauftakt in Rastatt beim Neujahrsschwimmfest. Trotz der hochklassigen Konkurrenz aus Karlsruhe, Bühl, Mannheim und Rastatt, sicherten sich die Gaggenauer sechs Finalteilnahmen und 35 Medaillen.

In den 50 Meter Brust Finals sicherten sich bei den jüngeren Jahrgängen Leon Weber (Jahrgang 2005) den ersten Platz und Lasse Krieg (Jahrgang 2005) den dritten Platz. Mia Krieg (Jahrgang 2003) wurde bei den offenen Jahrgängen knapp Vierte.  In den 50 Meter Freistil Finals wurde ebenfalls Leon Weber Dritter und Lasse Krieg Fünfter. Dejan Kasic (Jahrgang 2001) sicherte sich im offenen Finale Platz Vier.

Der eifrigste Medaillensammler an diesem  Wochenende war Dejan Kasic mit fünfmal Gold über 50, 100 und 200 Meter Schmetterling und über 50 und 100 Meter Freistil. Über 100 Meter Schmetterling schwamm er sogar neuen Vereinsrekord. Leon Weber gewann die 50, 100 und 200 Meter Brust für sich und wurde Zweiter über 50 Meter Freistil. Lara Kreideweis (Jahrgang 2006) vergoldete ihre Starts über 50 Meter Freistil und Brust, wobei sie auf der Bruststrecke einen  Ehrenpreis erhielt. Zudem wurde sie Zweite über 50 Meter Schmetterling und 100, 200 Meter Brust und Dritte über 100 Meter Freistil. Jenny Wildersinn (Jahrgang 1999) siegte über 50 Meter Rücken und Freistil und wurde Zweite über 50 Meter Brust und 100 Meter Rücken. Timo Krempel (Jahrgang 1993) gewann die offene Wertung über 100 Meter Brust und versilberte die 200 Meter Brust. Nele Krieg (Jahrgang 2003) erschwamm den ersten Platz über 100 Meter Rücken und wurde Dritte über 50 und 200 Meter Rücken. Vivien Venator (Jahrgang 2004) erkämpfte sich Gold über 50 Meter Brust und wurde Dritte über 200 Meter Brust. Niklas Bach (Jahrgang 2008) gewann seinen Jahrgang über 50 Meter Brust. Mia Krieg wurde Zweite über 50 und 100 Meter Brust und Dritte über 200 Meter Brust. Marie Braunagel (Jahrgang 1999) versilberte ihre Starts über 100 Meter Brust und 200 Meter Freistil und wurde außerdem Dritte über 100 Meter Freistil. Schließlich gewann Lasse Krieg Silber über 50 Meter Brust und Kevin Hatzenbühler Bronze über 50 Meter Brust. Dominik Bisch (Jahrgang 2005) und Jasmin Wiecha (Jahrgang 2003) scheiterten knapp an den Medaillenrängen sicherten sich aber Urkunden. Larissa Dietrich (Jahrgang 2002), Marie Westermann (Jahrgang 2001), Mark Hollinger (Jahrgang 2006) und Saviya Hollinger (Jahrgang 2004) kamen in sehr starken Jahrgängen unter die TOP 10.

Advertisements

7. Februar 2016

TBG in „Rastatter Finals“ stark vertreten

Filed under: Schwimmen — Schlagwörter: , — Timo Krempel @ 19:57

Am vergangenen Wochenende startete die TBG Schwimmabteilung mit der gesamten ersten Mannschaft beim Neujahrschwimmfest in Rastatt in das neue Jahr. Nach der DMS letzte Woche war das der erste Test gegen namhafte Mannschaften aus ganz Süddeutschland. Das Ergebnis am Sonntagabend: 10 Teilnahmen an den 50-Meter Finals und vier neue Vereinsrekorde.
In den Finals starteten: Jenny Wildersinn (Jahrgang 1999) mit dem 2. Platz über 50 Meter Brust, dem vierten Platz über 50 Meter Freistil und 50 Meter Rücken. Timo Krempel (Jahrgang 1993) mit dem dritten Platz über 50 Meter Brust und 50 Meter Freistil und dem fünften Platz über 50 Meter Rücken. Vivien Venator (Jahrgang 2004) mit dem dritten Platz über 50 Meter Brust und dem fünften Platz über 50 Meter Freistil. Tosca Försching (Jahrgang 2002) mit dem ersten Platz über 50 Meter Schmetterling und Mia Krieg (Jahrgang 2003) mit dem dritten Platz über 50 Meter Brust.
Neue Vereinsrekorde sicherten sich Tosca Försching über 50 Meter Schmetterling, Timo Krempel über 50 Meter Rücken, Mia Krieg über 100 Meter Brust und Jenny Wildersinn über 100 Meter Rücken.
Zudem schnappte sich die Schwimmabteilung zahlreiche Medaillen: Mia Krieg 4-Mal Gold und einmal Silber; Jenny Wildersinn 3-Mal Gold und einmal Silber; Tosca Försching 2-Mal Gold; Nele Krieg (Jahrgang 2003) jeweils einmal Gold, Silber und Bronze; Nina Großmann (Jahrgang 1997) 2-Mal Silber und einmal Bronze; Vivien Venator 2-Mal Silber und einmal Bronze; Hannah Weiler und Marie Braunagel (beide Jahrgang 1999) jeweils einmal Silber und Bronze; Anna Finke (Jahrgang 2001) einmal Silber und Timo Krempel mit 2-Mal Bronze.
Marie Westermann (Jahrgang 2001) und Larissa Dietrich (Jahrgang 2002) schrammten teilweise knapp am Podest  vorbei, sicherten sich aber einige deutliche Bestzeiten.
Außerdem hat das Team unter der Woche eine erfreuliche Nachricht erhalten: Das Damen-Team ist bei den DMS in die Badenliga aufgestiegen und wird nächstes Jahr in dieser Klasse starten.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.