Das Blog des TBG

14. September 2020

Programm Wander/Radfahren für September und Oktober

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 01:25

26. Sept Genußradeltour mit Paul

11. Okt Wanderung von Gernsbach über den Rißwasen nach Bad Herrenalb

25. Okt Wanderung ab Hörden

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen! Änderungen sind möglich. Bitte beachten Sie die Tagespresse. Infos und Anmeldungen bei Josef Weißhaar, Tel.: 07225 / 919702

Kinderturnen ab dem 22.09.

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 01:22

Neuerung im Kinderturnen: Die beiden Angebote „Kleinkinderturnen“ und „Turnen, Spiel und Spaß“ werden Corona-bedingt zusammengelegt und finden dienstags in der Hans-Thoma-Halle statt. Hier die wesentlichen Informationen zum Kinderturnen im Herbst/Winter 2020:

Anmeldung: Aufgrund der großen Teilnehmerzahl müssen wir mehrere Kleingruppen bilden. Bitte melden Sie Ihr Kind ab sofort per Mail an:

kinderturnen@tbgaggenau.de

Gruppen: Voraussichtlich werden 2 Gruppen gebildet. Die Einteilung wird per Mail bekannt gegeben. Jeder Gruppe werden feste Termine und Uhrzeiten zugeteilt.

Zeiten (je nach Gruppe): dienstags, 16.00 – 16.50 Uhr / dienstags, 17.00 – 17.50 Uhr, Sporthalle Hans-Thoma-Schule

Bitte bringen Sie Ihr Kind pünktlich zur Halle, die Kinder werden am Eingang von den Trainern in Empfang genommen und können am Ende der Übungsstunde auch dort wieder abgeholt werden. Bitte auch pünktlich abholen, damit es möglichst keinen Überlapp mit der nachfolgenden Gruppe gibt. Bitte bereits in Sportklamotten in die Halle kommen.

Kontakt: Susanne und Carolin Erhard, Abteilungsleiter Carsten Kaufmann (kinderturnen@tbgaggenau.de)

Wir wünschen allen Kindern trotz der neuen Zeiten und ungewohnten Einschränkungen viel Spaß beim Kinderturnen. Eure Trainer und Übungsleiter freuen sich schon auf euch!

Eltern- und Kind-Turnen ab dem 24.09.

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 01:17

In den letzten Wochen haben die Verantwortlichen ein Hygienekonzept entwickelt, das es uns ermöglicht, ab dem 24.09. wieder Eltern-und-Kind-Turnen im TB Gaggenau anzubieten – auch unter den Einschränkungen bedingt durch die Corona-Pandemie. Hier die wesentlichen Informationen zum Eltern-und-Kind-Turnen im Herbst/Winter 2020:

Anmeldung: Aufgrund der großen Teilnehmerzahl müssen wir mehrere Kleingruppen bilden. Bitte melden Sie sich und Ihr Kind ab sofort per Mail an: ElternundKind@tbgaggenau.de

Gruppen: Je nach Anzahl der Anmeldungen werden 2-4 Gruppen gebildet. Die Einteilung wird per Mail bekannt gegeben. Jeder Gruppe werden feste Termine und Uhrzeiten zugeteilt.

Zeiten (je nach Gruppe): donnerstags, 16.00 – 16.50 Uhr  / donnerstags, 17.00 – 17.50 Uhr, Sporthalle Hans-Thoma-Schule

Bitte kommen Sie pünktlich, da die Halle während der Übungsstunde abgeschlossen ist, und verlassen Sie am Ende der Übungsstunde zügig die Halle, um keinen Überlapp mit der nächsten Gruppe zu haben. Bitte bereits in Sportklamotten in die Halle kommen.

Kontakt: Trainerin Cornelia Haßler (ElternundKind@tbgaggenau.de)

Trotz der Einschränkungen hoffen wir, dass alle Teilnehmer, ob Eltern oder Kinder, Spaß an der Bewegung haben – wir freuen uns auf jeden Fall auf euch!

Übungsbetrieb nach den Sommerferien

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 00:56

Mit dem Ende der Schulferien nimmt auch der TB Gaggenau im September wieder den Trainingsbetrieb auf. Aufgrund der weiter bestehenden Corona-Pandemie wird es einige Änderungen geben. Die Regeln hierfür sind in der aktuell geltenden Corona-Verordnung Sport der Landesregierung Baden-Württemberg festgehalten. Im Folgenden werden die wesentlichen Bestimmungen sowie weitere praktische Regeln für den Übungsbetrieb im TB Gaggenau aufgelistet.

  1. Gruppengröße: Es gilt die maximale Gruppengröße von 20 (inklusive Trainer). Für einige Angebote mit mehr Teilnehmern wird eine Anmeldung und Einteilung in Kleingruppen notwendig. Details hierzu finden Sie bei den einzelnen Angeboten.
  2. Trainingszeiten: Die aktuellen Trainingszeiten können von den gewohnten abweichen, da zwischen den Übungsgruppen die Hallen gelüftet werden sollen. Wenn die Teilnehmer in mehrere Gruppen eingeteilt werden, können sich ebenfalls neue Trainingszeiten ergeben.
  3. Abstandsregeln: Beim Sport gilt es weiterhin, die bekannten 1,5 Meter Abstand zwischen den Teilnehmern einzuhalten mit der Ausnahme von bestimmten Spiel-und Trainingssituationen (Hilfestellung im Turnen,…). Außerhalb dieser speziellen Situationen (also beim Aufwärmen,…) gilt aber wieder das Abstandsgebot.
  4. Hygiene: Es gelten die bekannten Hygieneregeln (Gründliches Händewaschen, in die Armbeuge niesen, keine Trinkflasche teilen, …)
  5. Umkleiden: Alle Teilnehmer kommen bitte bereits in Sportklamotten zum Training, die Umkleiden werden nicht genutzt (Ausnahme Schwimmtraining).
  6. Kontaktdaten: Für jede Übungsstunde werden die Kontaktdaten der Anwesenden erhoben um eine mögliche Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen.
  7. Eltern/Gäste: Außer den Teilnehmern sind keine weiteren Gäste in den Hallen erlaubt. Dies betrifft vor allem die Kinder- und Kleinkinderangebote. Mit Ausnahme des Eltern-und-Kind-Turnens werden die Kinder am Halleneingang von den Trainern in Empfang genommen und dort auch wieder an die Eltern übergeben.
  8. Teilnahme: Wer sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten hat, Kontakt zu einem nachweislich Covid-19-Erkrankten hatte oder sich gesundheitlich nicht wohl fühlt darf am Übungsbetrieb NICHT teilnehmen.

30. August 2020

Sportbetrieb nach den Sommerferien – Planungen laufen auf Hochtouren

Filed under: Vorstand — Schlagwörter: , — thorstenchwalek @ 10:26

Nachdem Mitte Juni die städtischen Hallen unter strengen Auflagen wieder für den Sportbetrieb geöffnet wurden, konnten wir seitdem langsam Stück für Stück viele unserer Übungsstunden wieder anbieten. Natürlich unter Einhaltung der geltenden Regeln, die sich zu Beginn noch recht oft änderten, was eine ständige Nachjustierung unserer Konzepte nötig machte. Mittlerweile scheinen die Auflagen für den Hallensport ziemlich „stabil“ zu sein und angesichts der aktuell wieder steigenden Zahlen der Neuinfektionen ist vorerst auch nicht mit weiteren Lockerungen zu rechnen.

Der Vorstand des TB Gaggenau arbeitet daher aktuell mit allen verantwortlichen Trainern daran, ausgehend von den Erfahrungen, die wir in den letzten Wochen mit Hallensport unter Corona-Bedingungen sammeln konnten, für möglichst alle Angebote Hygiene- und Trainingskonzepte zu erstellen, die es uns ermöglichen, nach der Sommerpause einen halbwegs geregelten Betrieb aufzunehmen. Natürlich wird bis auf Weiteres auch unser Traingsbetrieb nicht so sein können wie er vor der Corona-Pandemie war. Maximale Teilnehmerzahlen, Abstandsregeln, verkürzte Trainingsdauern, Hygienereglen, Protokollierung der Teilnehmer zur Kontaktnachverfolgung sind nur einige der Schlagworte, die in die Planung einfließen. Sobald das Trainingskonzept feststeht, werden wir eine detaillierte Übersicht über alle Angebote und die jeweils geltenden Regeln und Einschränken hier auf unserer Homepage veröffentlichen und auch über die Presse darüber informieren.

10. Juni 2020

Hallensport im TBG

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 21:15

Ab dem 15. Juni sind die städtischen Sporthallen wieder für den Vereinssport freigegeben. Es gelten jedoch strenge Auflagen und Regeln, um das Infektionsriskio möglichst gering zu halten. Neben den bekannten Hygienregeln wie Nies- und Hustenetikette, gründlichem Händewaschen und Fernbleiben vom Training bei Krankheitssymptomen gelten Maximalteilnehmerzahlen, die je nach Angebot und Halle variieren, sowie die Pflicht, dass von allen Teilnehmern Name und Adresse oder Telefonnummer erhoben werden. Außerdem statten wir alle Trainingsstätten mit Desinfektionsmittel zur Hand- und Flächendesinfektion aus.

Aufgrund der geltenden Auflagen kann vorerst nur ein Teil unserer Angebote wieder aufgenommen werden. Alle Angebote, bei denen die Mindestabstandsregeln nicht gewährleistet werden können oder bei denen es sich um Ausdauersport in der Halle handelt, müssen derzeit weiter pausieren.

Die ab dem 15. Juni wieder stattfindenden Angeboten werden alle in veränderter Form stattfinden. Neben den Grenzen auf die Maximalteilnehmerzahl werden alle Angebote zeitlich etwas verkürzt um die Möglichkeit zur gründlichen Lüftung und Desinfektion der Halle zu geben. Außerdem bleiben die Umkleiden und Duschen weiter gesperrt, die Teilnehmer werden gebeten, bereits in Sportkleidung in die Halle zu kommen und nach Möglichkeit eigene Matten mitzubringen. Detaillierte Auskunft zu den einzuhaltenden Regeln und möglichen Änderungen in Form und Zeit erteilen gerne die verantwortlichen Trainer.

Folgende Angebote finden ab dem 15. Juni (in tw. veränderter Form und zu tw. geänderten Zeiten) statt:

  • Turnen, Spiel und Spaß für Jungen 6-12 Jahre
  • Turnen, Spiel und Spaß für Mädchen 6-12 Jahre
  • Freizeitturnen Mädchen ab 8 Jahre
  • Gerätturnen Schüler
  • Gerätturnen Schülerinnen
  • Gerätturnen Jugendliche und Erwachsene (männlich)
  • Gerätturnen ab 13 Jahre und Erwachsene (weiblich)
  • Tischtennis Kinder
  • Tischtennis Erwachsene
  • Freizeitsporttreff für Männer ab 30 Jahre
  • Fit und Gesund Treff für Frauen ab 55 Jahre
  • Power-Gymnastik für Frauen
  • Gymnastik und Tanz 10-18 Jahre
  • TNT
  • Osteoporose-Gymnastik
  • Pilates
  • Qi-Gong
  • Rehasportgruppe

Ähnliches gilt auch für das Murganabad. Die Schwimmabteilung hat gemeinsam mit der Stadt ein Hygienekonzept erarbeitet und den Trainingsbetrieb in reduzierter Form aufgenommen.

Wir wünschen allen Teilnehmern trotz der strengen Auflagen und damit verbundenen Einschränkungen viel Spaß an der Bewegung beim TB Gaggenau

 

 

 

 

Freiluftsport im TBG – Update

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 20:55

Die Lockerungen der aktuellen Corona-Landesverordnung in der Fassung vom 9. Juni sowie der Corona-Landesverordnung Sportstätten vom 4. Juni haben auch Einfluss auf unser Freiluftsportangebot. Es gelten die neuen Auflagen zur Anzahl der Teilnehmer pro Fläche, wobei nicht zwischen indoor und outdoor unterschieden wird. Somit können mittlerweile mehr Sportler am Sportabzeichentreff teilnehmen und die Gruppengrößen dürfen von 5 auf 10 Sportler erhöht werden.

Die neuen Regelungen erlauben außerdem die Wiederaufnahme zweier weiterer Freiluft-Angebote:

Nordic Walking:

Da sich im öffentlichen Raum mittlerweile bis zu 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten treffen dürfen, können wir ab sofort auch wieder Nordic Walking unter der Leitung von Manfred Stößer für insgesamt 9 Sportler anbieten. Los geht es am Dienstag, 16. Juni.

Wandern:

Auch die Wander-Abteilung des TB Gaggenau kann „ihren Betrieb wieder aufnehmen“. Fahrtgemeinschaften zum Startpunkt einer Wanderung sind aktuell noch nicht möglich, daher wird man sich zunächst auf Wanderungen im näheren Umfeld beschränken. Die Wanderungen werden in 10er Gruppen angeboten und zur Teilnahme ist eine Voranmeldung bei der Abteilungsleitung notwendig.

Alle konkreten Informationen zu den Angeboten Nordic Walking und Wandern gibt es bei den verantwortlichen Trainern. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß bei unseren Freiluftsport-Angeboten.

 

1. Juni 2020

Pressebericht „Zu Gast beim TB Gaggenau“

Filed under: Allgemein, Leichtathletik — Schlagwörter: , , , — Bernd Wildersinn @ 07:27

Durch den Wiedereinstieg zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens ab dem 12.05.2020 wurde die Presse auf den TB Gaggenau aufmerksam. Zum Pressebericht des BNN „Zu Gast beim TB Gaggenau“ gelangt Ihr durch ein Klick auf den unten stehenden Link. Quelle BNN vom 28.05.2020

Link

11. Mai 2020

Trainingsbeginn Freiluftsport – unter Auflagen

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 22:22

Seit heute gilt die aktualisierte Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die neben einigen anderen Lockerungen auch den Sport unter freiem Himmel unter strengen Auflagen wieder ermöglicht.

Wir freuen uns, dass mit Tennis und Sportabzeichentraining zwei Angebote unseren Mitgliedern in Kürze wieder offen stehen. Gleichwohl sind wir uns bewusst dass die Bedrohung durch das Corona-Virus keineswegs vorüber ist und weiterhin Vorsicht geboten ist. Wir werden daher die geltenden Auflagen in allen zwei Angeboten strikt umsetzen und bauen darauf, dass alle unsere Mitglieder diese Maßnahmen mittragen – zum Eigenschutz und zum Schutz der anderen Teilnehmer.

Im Folgenden finden Sie kurz zusammengefasst die Informationen zu den beiden Sportangeboten. Weiterführende Informationen stellen wir in Kürze auf den Seiten der Abteilungen Tennis und Leichtathletik zur Verfügung. Die geltenden Auflagen werden außerdem vor Ort an den Sportstätten ausgehängt.

Tennis

Der Start in die Tennis-Saison erfolgt im Laufe der Woche – aufgrund der Wettervorhersagen  voraussichtlich am Donnerstag, 14. Mai. Erlaubt sind zunächst nur Einzel-Spiele (kein Doppel) und es gelten die bekannten Abstands-Regel von mindestens 1,50 Meter auf der gesamten Anlage sowie die weiteren bekannten Hygieneregeln (nur eigenen Schläger verwenden, kein Körperkontakt, Umziehen und Duschen zu Hause,…). Das Clubhaus bleibt bis auf die Toiletten vorerst gesperrt. Spieler werden gebeten, erst kurz vor der gebuchten Zeit die Anlage zu betreten und nach dem Spiel diese auch wieder zügig zu verlassen. Um nachverfolgen zu können, wer wann auf der Anlage gespielt hat (potentielle Infektionsketten nachverfolgen) und um sicherzustellen, dass nur zwei Spieler pro Feld gleichzeitig auf der Anlage sind, ist die Anmeldung über ein Online-Portal notwendig (der entsprechende Link findet sich auf der Abteilungsseite). Weitere Informationen gibt es bei Abteilungsleiter Sebastian Seitz.

Sportabzeichentreff

Ab Dienstag, 12. Mai, findet wieder regelmäßig der Sportabzeichentreff im Traischbachstadion statt. Auch hier gilt es, die hinlänglich bekannten 1,5 Meter Abstand einzuhalten. Die Teilnehmer werden außerdem in Gruppen zu maximal 5 Sportlern eingeteilt, die sich dann im Stadion verteilen (eine 5er-Gruppe pro 1000 Quadratmeter). Auch hier werden aus Gründen der Nachverfolgbarkeit Teilnehmerlisten geführt. Sportgeräte müssen nach der Benutzung und vor der Benutzung durch einen anderen Sportler desinfiziert werden und die Teilnehmer sind aufgerufen, nach dem Sport die Anlage zügig zu verlassen. Aufgrund der notwendigen Einschränkungen und der damit verbundenen Komplikationen bleibt das Angebot vorerst nur TBG-Mitgliedern vorbehalten.  Weitere Informationen erteilt gerne Abteilungsleiter Bernd Wildersinn.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern an diesen beiden Freiluftsportangeboten – trotz der notwendigen Einschränkungen und Auflagen – trotzdem viel Spaß am Sport und an der Bewegung.

 

 

31. März 2020

Training in der Gemeinschaft trotz Coronakrise #stayathome

Filed under: Gerätturnen — Schlagwörter: , — Administrator @ 15:09

Mit der deutschlandweiten Einstellung des Übungs- u. Trainingsbetriebes seit dem 16. März aufgrund der Coronakrise findet neben den noch erlaubten Individualsportarten wie Joggen oder Rad fahren kaum noch Breitensport statt. Unsere Kunstturner wollten sich damit nicht begnügen und halten dreimal pro Woche dienstags, freitags und sonntags um 20:00 Uhr Tabata-Training von zu Hause per Videokonferenz ab.

Beim Tabata wechseln sich 20 Sekunden hoher Belastung, gefolgt von 10 Sekunden Pause in mehreren Runden und Durchgängen ab. Die kurzen intensiven Einheiten trainieren das gesamte Herz-Kreislauf-System und steigern die Ausdauerfähigkeit.

Das von Louis Binz initiierte Training erfreut sich unter den Turnern wachsender Beliebtheit und darf gerne nachgeahmt werden. Wer weitere Ideen dieser Art hat, kann sich gerne an Ihn oder den Abteilungsleiter Edgar Schüle (geraetturnen@tbgaggenau.de) wenden um mehr über die technische Umsetzung zu erfahren.

Tabatatraining im Videochat

Older Posts »

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.