Das Blog des TBG

10. Juni 2020

Hallensport im TBG

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 21:15

Ab dem 15. Juni sind die städtischen Sporthallen wieder für den Vereinssport freigegeben. Es gelten jedoch strenge Auflagen und Regeln, um das Infektionsriskio möglichst gering zu halten. Neben den bekannten Hygienregeln wie Nies- und Hustenetikette, gründlichem Händewaschen und Fernbleiben vom Training bei Krankheitssymptomen gelten Maximalteilnehmerzahlen, die je nach Angebot und Halle variieren, sowie die Pflicht, dass von allen Teilnehmern Name und Adresse oder Telefonnummer erhoben werden. Außerdem statten wir alle Trainingsstätten mit Desinfektionsmittel zur Hand- und Flächendesinfektion aus.

Aufgrund der geltenden Auflagen kann vorerst nur ein Teil unserer Angebote wieder aufgenommen werden. Alle Angebote, bei denen die Mindestabstandsregeln nicht gewährleistet werden können oder bei denen es sich um Ausdauersport in der Halle handelt, müssen derzeit weiter pausieren.

Die ab dem 15. Juni wieder stattfindenden Angeboten werden alle in veränderter Form stattfinden. Neben den Grenzen auf die Maximalteilnehmerzahl werden alle Angebote zeitlich etwas verkürzt um die Möglichkeit zur gründlichen Lüftung und Desinfektion der Halle zu geben. Außerdem bleiben die Umkleiden und Duschen weiter gesperrt, die Teilnehmer werden gebeten, bereits in Sportkleidung in die Halle zu kommen und nach Möglichkeit eigene Matten mitzubringen. Detaillierte Auskunft zu den einzuhaltenden Regeln und möglichen Änderungen in Form und Zeit erteilen gerne die verantwortlichen Trainer.

Folgende Angebote finden ab dem 15. Juni (in tw. veränderter Form und zu tw. geänderten Zeiten) statt:

  • Turnen, Spiel und Spaß für Jungen 6-12 Jahre
  • Turnen, Spiel und Spaß für Mädchen 6-12 Jahre
  • Freizeitturnen Mädchen ab 8 Jahre
  • Gerätturnen Schüler
  • Gerätturnen Schülerinnen
  • Gerätturnen Jugendliche und Erwachsene (männlich)
  • Gerätturnen ab 13 Jahre und Erwachsene (weiblich)
  • Tischtennis Kinder
  • Tischtennis Erwachsene
  • Freizeitsporttreff für Männer ab 30 Jahre
  • Fit und Gesund Treff für Frauen ab 55 Jahre
  • Power-Gymnastik für Frauen
  • Gymnastik und Tanz 10-18 Jahre
  • TNT
  • Osteoporose-Gymnastik
  • Pilates
  • Qi-Gong
  • Rehasportgruppe

Ähnliches gilt auch für das Murganabad. Die Schwimmabteilung hat gemeinsam mit der Stadt ein Hygienekonzept erarbeitet und den Trainingsbetrieb in reduzierter Form aufgenommen.

Wir wünschen allen Teilnehmern trotz der strengen Auflagen und damit verbundenen Einschränkungen viel Spaß an der Bewegung beim TB Gaggenau

 

 

 

 

Freiluftsport im TBG – Update

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 20:55

Die Lockerungen der aktuellen Corona-Landesverordnung in der Fassung vom 9. Juni sowie der Corona-Landesverordnung Sportstätten vom 4. Juni haben auch Einfluss auf unser Freiluftsportangebot. Es gelten die neuen Auflagen zur Anzahl der Teilnehmer pro Fläche, wobei nicht zwischen indoor und outdoor unterschieden wird. Somit können mittlerweile mehr Sportler am Sportabzeichentreff teilnehmen und die Gruppengrößen dürfen von 5 auf 10 Sportler erhöht werden.

Die neuen Regelungen erlauben außerdem die Wiederaufnahme zweier weiterer Freiluft-Angebote:

Nordic Walking:

Da sich im öffentlichen Raum mittlerweile bis zu 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten treffen dürfen, können wir ab sofort auch wieder Nordic Walking unter der Leitung von Manfred Stößer für insgesamt 9 Sportler anbieten. Los geht es am Dienstag, 16. Juni.

Wandern:

Auch die Wander-Abteilung des TB Gaggenau kann „ihren Betrieb wieder aufnehmen“. Fahrtgemeinschaften zum Startpunkt einer Wanderung sind aktuell noch nicht möglich, daher wird man sich zunächst auf Wanderungen im näheren Umfeld beschränken. Die Wanderungen werden in 10er Gruppen angeboten und zur Teilnahme ist eine Voranmeldung bei der Abteilungsleitung notwendig.

Alle konkreten Informationen zu den Angeboten Nordic Walking und Wandern gibt es bei den verantwortlichen Trainern. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß bei unseren Freiluftsport-Angeboten.

 

11. Mai 2020

Trainingsbeginn Freiluftsport – unter Auflagen

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 22:22

Seit heute gilt die aktualisierte Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die neben einigen anderen Lockerungen auch den Sport unter freiem Himmel unter strengen Auflagen wieder ermöglicht.

Wir freuen uns, dass mit Tennis und Sportabzeichentraining zwei Angebote unseren Mitgliedern in Kürze wieder offen stehen. Gleichwohl sind wir uns bewusst dass die Bedrohung durch das Corona-Virus keineswegs vorüber ist und weiterhin Vorsicht geboten ist. Wir werden daher die geltenden Auflagen in allen zwei Angeboten strikt umsetzen und bauen darauf, dass alle unsere Mitglieder diese Maßnahmen mittragen – zum Eigenschutz und zum Schutz der anderen Teilnehmer.

Im Folgenden finden Sie kurz zusammengefasst die Informationen zu den beiden Sportangeboten. Weiterführende Informationen stellen wir in Kürze auf den Seiten der Abteilungen Tennis und Leichtathletik zur Verfügung. Die geltenden Auflagen werden außerdem vor Ort an den Sportstätten ausgehängt.

Tennis

Der Start in die Tennis-Saison erfolgt im Laufe der Woche – aufgrund der Wettervorhersagen  voraussichtlich am Donnerstag, 14. Mai. Erlaubt sind zunächst nur Einzel-Spiele (kein Doppel) und es gelten die bekannten Abstands-Regel von mindestens 1,50 Meter auf der gesamten Anlage sowie die weiteren bekannten Hygieneregeln (nur eigenen Schläger verwenden, kein Körperkontakt, Umziehen und Duschen zu Hause,…). Das Clubhaus bleibt bis auf die Toiletten vorerst gesperrt. Spieler werden gebeten, erst kurz vor der gebuchten Zeit die Anlage zu betreten und nach dem Spiel diese auch wieder zügig zu verlassen. Um nachverfolgen zu können, wer wann auf der Anlage gespielt hat (potentielle Infektionsketten nachverfolgen) und um sicherzustellen, dass nur zwei Spieler pro Feld gleichzeitig auf der Anlage sind, ist die Anmeldung über ein Online-Portal notwendig (der entsprechende Link findet sich auf der Abteilungsseite). Weitere Informationen gibt es bei Abteilungsleiter Sebastian Seitz.

Sportabzeichentreff

Ab Dienstag, 12. Mai, findet wieder regelmäßig der Sportabzeichentreff im Traischbachstadion statt. Auch hier gilt es, die hinlänglich bekannten 1,5 Meter Abstand einzuhalten. Die Teilnehmer werden außerdem in Gruppen zu maximal 5 Sportlern eingeteilt, die sich dann im Stadion verteilen (eine 5er-Gruppe pro 1000 Quadratmeter). Auch hier werden aus Gründen der Nachverfolgbarkeit Teilnehmerlisten geführt. Sportgeräte müssen nach der Benutzung und vor der Benutzung durch einen anderen Sportler desinfiziert werden und die Teilnehmer sind aufgerufen, nach dem Sport die Anlage zügig zu verlassen. Aufgrund der notwendigen Einschränkungen und der damit verbundenen Komplikationen bleibt das Angebot vorerst nur TBG-Mitgliedern vorbehalten.  Weitere Informationen erteilt gerne Abteilungsleiter Bernd Wildersinn.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern an diesen beiden Freiluftsportangeboten – trotz der notwendigen Einschränkungen und Auflagen – trotzdem viel Spaß am Sport und an der Bewegung.

 

 

4. März 2020

Fitness-Kurse im Frühjahr und Sommer

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 21:13

Fit bis Ostern FÄLLT AUS!

Die Fortsetzung des Kurses „Fit durch den Jahreswechsel“ ist auch für Neueinsteiger geeignet und Interessierte, die einfach mal in so ein Angebot reinschnuppern wollen. Leichte Gymnastik bis Powertraining, gepaart mit Aufbautraining für Muskeln, Bänder und Gelenke zur Steigerung der Beweglichkeit und Verbesserung der Haltung. Die Übungen finden im Stehen, Sitzen, Knien und Liegen statt und sind für alle Alters-klassen geeignet. Matten sowie Handgeräte werden bereitgestellt, bitte bringen Sie bequeme Sportkleidung, Hallenschuhe und ein Handtuch mit.

Aufgrund der Zuspitzung der Situation um die Corona-Pandemie und den Empfehlungen von Bundes- und Landesregierung folgend, haben wir im Vorstand des TB Gaggenau beschlossen, ab sofort bis einschließlich 19. April den gesamten Übungsbetrieb auszusetzen. Ziel dieser Maßnahme ist es, dazu beizutragen, die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus zu verlangsamen und unser Gesundheitssystem fuktional zu halten.  Als Folge dieser Entscheidung muss leider auch der erst diese Woche begonnene Kurs „Fit bis Ostern“ ausfallen.

 

Faszien-Fit in den Sommer

Langes Sitzen oder Stehen am Arbeitsplatz oder im Auto oder das Heben und Tragen von schweren Dingen können Ursache vieler Problem im Bereich Rücken, Nacken, Schultern, Arme und Beine sein. Wenn die Faszien, also der Teil des Bindegewebes, der Muskeln und Organe umhüllt, verspannt, verdreht oder verklebt sind, haben wir Schmerzen. Abhilfe schaffen kann hier das Faszien-Training. Hinter diesem Begriff verbirgt sich die Massage von Kopf bis Fuß mit Hilfe spezieller Faszien-Rollen und -Bälle. Dieses Training ist nicht nur zur Schmerzlinderung sondern besonders auch zur Vorsorge geeignet. Matten sowie Faszien-Rollen und Faszien-Bälle werden bereitgestellt, bitte bringen Sie bequeme Sportkleidung, Hallenschuhe und ein Handtuch mit.

  • Wann: Der Faszien-Kurs findet ab dem 13. Mai an insgesamt 8 Terminen immer mittwochs 17.30 – 18.30 Uhr statt (13.05. / 20.05. / 27.05. / 17.06. / 24.06. / 01.07. / 08.07. / 15.07.)
  • Wo: Sporthalle des Goethe-Gymnasiums Gaggenau, Gutenbergstr. 6 (Links um das Hauptgebäude des GGG herum zum hinteren Eingang der Sporthalle)
  • Kursgebühr: 40 Euro (25 Euro für TBG-Mitglieder)
  • Trainerin:  Ilonka Martin

16. Dezember 2019

Außerordentliche Mitgliederversammlung beschließt neue Beitragsordnung

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 22:39

Anpassung der Mitgliedsbeiträge zum 1. Januar 2020

Am 12. Dezember fand die satzungsgemäß einberufene außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Die vom Vorstand vorgeschlagene Beitragsanpassung wurde einstimmig verabschiedet. Die Beiträge werden für Erwachsene um 15 Euro, für Kinder um 10 Euro und für den Familienbeitrag um 15 Euro erhöht. Auch der Spezialtarif „Eltern-Kind“ steigt um 10 Euro. Der Beitrag für passive Mitgliedschaft wird um 5 Euro erhöht.

Ab dem 1. Januar 2020 gelten die neuen Beitragssätze:

Erwachsene:         85 Euro
Kinder:                   70 Euro*
Familienbeitrag:  170 Euro**
Eltern-Kind:           90 Euro
Passiv:                     25 Euro
* Auch Jugendliche bis 23 Jahre, in der Ausbildung/Studium mit Nachweis
** Der Familienbeitrag ist für ein oder zwei Elternteile und alle eigenen Kinder unter 18 Jahren.
Aufgrund der Beitragserhöhung räumt der TB Gaggenau eine Sonderkündigungsfrist ein. Bis zum 31. Januar 2020 kann rückwirkend zum 1. Januar 2020 gekündigt werden (sonst gilt Ende November des Vorjahres als Frist zur Kündigung zum Jahreswechsel).

2. Dezember 2019

Sportlerempfang der Stadt Gaggenau

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 23:14

Am ersten Advent lädt der Sportausschuss der Stadt Gaggenau traditionell zum Sportlerempfang in die Jahnhalle, um verdiente Mitarbeiter und erfolgreiche Sportler des zu Ende gehenden Jahres auszuzeichnen. Der TV Sulzbach richtete gemeinsam mit den Hördener Sportvereinen den Sportlerempfang 2019 aus. Die von Thomas Riedinger in gewohnt unterhaltsamer Manier moderierte Veranstaltung wurde durch tolle Auftritte der „Murgspatzen“ der Narrenzunft Hörden sowie der Förderturngruppe des TV Sulzbach sportlich umrahmt.

Insgesamt 159 Sportler und 37 ehrenamtliche Mitarbeiter wurden dieses Mal für ihr ehrenamtliches Engagement oder ihre sportlichen Leistungen geehrt – 20 Sportlerauszeichnungen und 5 Mitarbeiterauszeichnungen entfielen dabei auf den TB Gaggenau. Allen Geehrten gratuliert der TB Gaggenau ganz herzlich zu der Ehrung durch die Stadt Gaggenau.

Die Ehrungen für die TBGler im Einzelnen:

Mitarbeiter:

 Goldene Ehrennadel (30 Jahre Ehrenamt)

  • Gertrud Büchinger Seit 1989 Übungsleiterin Frauenturnen, seit 2002 Übungsleiterin und Abteilungsleiterin Gesundheitssport

Bronzene Ehrennadel (10 Jahre Ehrenamt)

  • Ronja May Seit 2008 Übungsleiterin Gymnastik und Tanz
  • Sebastian Seitz 2009-2013 Sportwart Tennis, seit 2013 Abteilungsleitung Tennis
  • Bernd Mätzler Seit 2009 Pressewart der Tischtennisabteilung
  • Thomas Weber Seit 2009 Leitung der TBG-Geschäftsstelle

 

 Sportler:

 Bronze

  • Mark Hollinger Schwimmen: Bezirksmeisterschaften im März 2019 in Rastatt (2 mal 1. Platz)
  • Lasse Krieg Schwimmen: Bezirksmeisterschaften im März 2019 in Rastatt (2 mal 1. Platz), Badische Sommer-Meisterschaften im Juli 2019 in Freiburg (2. Platz, 3. Platz)
  • Sinea Majunke Schwimmen: Bezirksmeisterschaften im März 2019 in Rastatt (3 mal 1. Platz)
  • Vivien Venator Schwimmen: Bezirksmeisterschaften im März 2019 in Rastatt (3 mal 1. Platz)
  • Leon Weber Schwimmen: Badische Kurzbahnmeisterschaften im November 2018 in Karlsruhe (2. Platz), Bezirksmeisterschaften im März 2019 in Rastatt (3 mal 1. Platz), Baden-Württembergische Meisterschaften im Mai 2019 in Neckarsulm (2. Platz), Badische Sommer-Meisterschaften im Juli 2019 in Freiburg (2. Platz), Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Mai 2019 in Berlin
  • Deborah Haupt, Lotte Mühlhauser, Jule Mühlchen, Annalena Todaro, Jule Zink Platz beim Regierungspräsidiumsfinale mit der Gerätturn-Mannschaft des Goethe-Gymnasiums („Jugend trainiert für Olympia“, Jahrgang 2005/2006)
  •  Anna Herm, Jana Link, Anna Ludwig, Nejla Maluhic, Julia Wohland, Asude Yesilyurt Handball: Qualifikation zur Südbadenliga, bzw. 3. Platz in der Südbadenliga mit den Jugendmannschaften der Panthers Gaggenau

 Silber

  • Ralf Rieger Schwimmen: Teilnahme an Deutschen Masters-Meisterschaften im Mai 2019 in Karlsruhe
  • Jenny WildersinnSchwimmen: Teilnahme an Deutschen Masters-Meisterschaften im Mai 2019 in Karlsruhe

 Gold

  • Marianne Gerhard Gehen: Weltmeisterschaft der Senioren W65 im März 2019 in Torun, Polen (4. und 6. Platz), Badische Meisterschaften W65 im April 2019 in Biberach (4. Platz), Süddeutsche Meisterschaften W65 im April 2019 in Biberach (7. Platz), Deutsche Meisterschaften Bahngehen W65 im August 2019 in Beeskow (Gold)
  • Gisela TheunissenGehen: Weltmeisterschaft der Senioren W75 im März 2019 in Torun, Polen (1 mal Gold, 2 mal Silber), Badische Meisterschaften W75 im Straßengehen im April 2019 in Biberach (1 mal Gold), Europameisterschaft der Senioren W76 im September 2019 in Venetien, Italien (1 mal Gold, 2 mal Silber, 1 mal Bronze)

 

17. November 2019

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 12.12.2019

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 00:07

Alle Vereinsmitglieder sind zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 12. Dezember eingeladen. Die MV findet um 19.30 Uhr im Clubhaus an der Tennisanlage (Waldstraße 40) statt.

Einziger Tagesordnungspunkt ist die geplante Anpassung der Mitgliedsbeiträge. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung am 12. April wurde bereits angekündigt, dass sich der Vorstand Gedanken zu einer Beitragsanpassung machen wird und die Information und Abstimmung darüber dann in einer außerordentlichen MV stattfinden wird – damit, sofern beschlossen, die Änderungen bereits zum neuen Jahr wirksam werden können.

Notwendig wird eine Anpassung der Beitragssätze durch die sinkenden Mitgliederzahlen und damit verbundenen sinkenden Einnahmen bei relativ gleichbleibenden Fixkosten wie Hallenmiete, Trainergehälter, Verwaltungskosten, Immobilien-Erhalt.

Gleichzeitig zeigte ein Vergleich  mit anderen Vereinen der Umgebung, dass unsere Mitgliedsbeiträge für die angebote Vielfalt eher niedrig gestaltet sind und eine Anpassung nach oben daher folgerichtig erscheint, um auch in Zukunft, den TBG-Mitgliedern in der gewohnten Qualität das uns auszeichnende breite Spektrum von Breitensport und Freizeitsport bis Wettkampfsport und von Angeboten für die Kleinsten bis zur Seniorengymnastik anbieten zu können.

Kommen Sie am 12. Dezember zur Mitgliederversammlung und lassen Sie sich über die vom Vorstand vorgeschlagene Anpassung der Mitgliedsbeiträge informieren, stellen Sie Fragen, diskutieren Sie mit und stimmen Sie ab.

 

9. November 2019

Gauliga-Vorkampf LK4

Filed under: Vorstand — Bianca Kohlbecker @ 23:38

Platz drei beim Vorkampf

Die LK4-Mannschaft in Rastatt-Rheinau

Am Samstag, dem 26.10.2019 fand der Vorkampf der diesjährigen Gauligasaison in Rastatt-Rheinau statt. Im Kürwettkampf LK4 traten die TBG-Turnerinnen Pauline Rabold, Saskia Huck, Altina Bajra, Emilia Senger und Annalena Todaro an. Am Sprung zeigte Bajra eine sehr gute Leistung und wurde dafür mit 11,65 Punkten belohnt. Auch Todaro (11,4) und Huck (11,5) holten wichtige Punkte. Dennoch war der TBG am Sprung sehr schwach und musste hier einige Punkte liegen lassen. Doch am Stufenbarren konnten die TBG-Mädels wieder etwas aufholen. Huck und Rabold (beide 12,15) präsentierten saubere Übungen und auch Todaro erhielt 11,85 Punkte für ihre Kür. Auch am Schwebebalken, dem Zittergerät, behielten Senger und Rabold (beide 11,6) die Ruhe und auch Huck (11,3) turnte ihre Übung fehlerfrei durch. Huck glänzte am Boden und erhielt mit 12,6 Punkten die zweitbeste Wertung an diesem Gerät. Schöne Kürübungen wurden auch von Senger (12,2) und Rabold (12,15) aufs Parkett gelegt. Am Ende des Wettkampftages konnte sich der TBG mit 142,15 erturnten Punkten den dritten Platz sichern und somit sechs Mannschaften hinter sich lassen. Lediglich dem TV Muggensturm (145,65) und dem TV Wintersdorf (144,55) musste man den Vorrang gewähren. Huck war mit 47,55 Punkten beste TBG-Turnerin.

 

 

20. Oktober 2019

Fit durch den Jahreswechsel

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 21:55

Fitness-Kurs für Alle

„Nächstes Jahr mache ich mehr für meine Gesundheit und Fitness“… Warum mit den guten Vorsätzen bis zum Silve sterabend warten? Warum nicht gleich los legen und den Schwung aus dem alten ins neue Jahr mitnehmen?

Wir machen Sie fit für den Jahreswechsel mit unserem Fitness Kurs, der ausdrücklich auch Nicht-Mitgliedern offensteht.

Was: Leichte Gymnastik bis Powertraining, gepaart mit Aufbautraining für Muskeln, Bänder und Gelenke zur Steigerung der Beweglichkeit und Verbesserung der Haltung (Rückenstütze, Balance, Halswirbelsäule, Bandscheiben, Beckenboden, Schulter, Hüfte, Taille, Massage). Die Übungen finden im Stehen, Sitzen, Knien und Liegen statt und sind für alle Altersklassen geeignet. Matten sowie Handgeräte werden bereitgestellt, bitte bringen Sie bequeme Sportkleidung, Hallenschuhe und ein Handtu ch mit.

Wann: Der Fitnesskurs findet ab dem 6 . November an insgesamt 10
Terminen immer mittwochs 17.30-18.30 Uhr statt (Änderungen vorbehalten)
06.11. / 13.11. / 20.11. / 27.11. / 04 .12. / 11.12. / 18.12. / 08.01. / 15.01. / 22.01.

Wo: Sporthalle des Goethe Gymnasiums Gaggenau, Gutenbergstr. 6
(Links um das Hauptgebäude des GGG herum zum hinteren Eingang der Turnhalle)

Kursgebühren: 50 Euro (30 Euro für TBG-Mitglieder)

26. August 2019

Tour de Gaggenau – Radeln für den TBG

Filed under: Vorstand — thorstenchwalek @ 19:51

Jeder Teilnehmer zählt!

Am 8. September findet die jährliche Tour de Gaggenau statt. Dieses Jahr mit einem besonderen Highlight für die Gaggenauer Vereine.

Jeder Verein, der sich registrieren lassen hat, kann durch seine Mitglieder, deren Familien und Freunde Geld für die Vereinskasse erfahren. Insgesamt stellt die Volksbank hier ein Budget von 10.000€ zur Verfügung.
Wichtig: Man muss kein TBG-Mitglied sein um für den TBG zu fahren.

Ein weiteres Highlight ist, dass es dieses Jahr keine Startgebühr gibt und die Teilnahme somit kostenlos ist.

Es ist also folgendes zu tun:
Am Sonntag 8. September zwischen 9.30 Uhr und 11.00 Uhr sich am Start bei de St. Josef Kirche einzufinden.
Hier meldet man sich dann an und gibt auch an für welchen Verein man fahren möchte. (Natürlich für den TBG :-))
Nun hat man von 10-13 Uhr Zeit die Strecke über 14,7 Km zu bewältigen und die Stempelkarte an den drei Stempelstellen abstempeln zu lassen (Nur vollständig abgestempelte Stempelkarten zählen). Alle vollständig abgestempelten Karten nehmen außerdem noch an einer Verlosung teil.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst vieler TBGler und Nicht-TBGler bei der diesjährigen Tour de Gaggenau mitfahren – und zwar für den TBG!

Older Posts »

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.